Wie sende ich das Geld für meine Transaktion?

Damit wir Ihre Transaktion bearbeiten und Geld an den Empfänger überweisen können, muss Ihre Zahlung zuerst bei uns eingehen.

Folgende Methoden stehen Ihnen zur Bezahlung zur Verfügung:

  • Banküberweisung
  • Debit- oder Kreditkarte
  • SOFORT

Diese Zahlungsmethoden müssen unter dem Namen des Xendpay-Kontoinhabers registriert sein.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Zugriff auf Ihr Konto haben. Daher können wir Ihr Bankkonto nicht automatisch belasten.

 

Banküberweisung:

Wenn Sie sich für eine Zahlung per Banküberweisung entscheiden, muss das Geld auf unserem Konto eingehen, damit wir die Zahlung an den Empfänger bearbeiten können. Die Bankdaten von Xendpay erhalten Sie in Ihrer Bestätigungs-E-Mail am Ende der Transaktion. Mit diesen Angaben können Sie Ihre Banküberweisung per Online-Banking oder direkt in Ihrer Filiale vornehmen.

Wir haben Bankkonten in vielen europäischen Ländern. Daher müssen Sie eine Inlandsüberweisung vornehmen. Wenn Sie in Europa ansässig sind, können Sie das Geld auch an unser britisches Bankkonto überweisen. In diesem Fall müssen Sie eine SEPA-Überweisung vornehmen.

Inlands- und SEPA-Überweisungen sind kostenlos (zudem können bestimmte Banken Gebühren für Banküberweisungen berechnen). Wir empfehlen Ihnen, die Banküberweisung per Online-Banking vorzunehmen.

Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie eine E-Mail.

Gewöhnlich erhalten wir Ihre Einzahlung am gleichen Tag, manchmal kann es jedoch je nach gesendeter Währung etwas länger dauern. Überweisungen in Pfund Sterling gehen beispielsweise innerhalb weniger Arbeitsstunden ein, Überweisungen in Euro wiederum können 1-2 Arbeitstage dauern.

 

Debit- oder Kreditkarte:

Wenn Sie sich für eine Zahlung per Debit- oder Kreditkarte entscheiden, müssen Sie diese online vornehmen. Wir bitten Sie um einige Standardangaben zur Karte (Kartennummer, Kartenprüfnummer, Gültigkeitsdatum etc.). Bei erfolgreicher Zahlung bestätigen wir die Transaktion umgehend.

Bitte beachten Sie, dass der Höchstbetrag für Kartenzahlungen bei Xendpay 5.000 € beträgt. Sie können mehrere Kartenzahlungen an einem Tag vornehmen.

Wie viel kostet das Ganze?

 

Wie viel kostet das Ganze?

DEBITKARTE

  • KOSTENLOS für Debitkarten in allen europäischen Ländern,
  • 2,6 % Ihres Zahlungsbetrags für Debitkarten in allen anderen Ländern.

KREDITKARTE

  • 1,7 % Ihres Zahlungsbetrags für Debitkarten in allen anderen europäischen Ländern. 
  • 2,6 % Ihres Zahlungsbetrags für Debitkarten in allen anderen Ländern.

Bitte beachten Sie, dass der Name auf Ihrer Kredit-/Debitkarte dem des Xendpay-Kontoinhabers entsprechen muss.

 SOFORT:

Die SOFORT Überweisung ist ein Online-Direktüberweisungsverfahren, bei dem Sie eine Banküberweisung vornehmen können, ohne sich in Ihr Online-Bankingportal einloggen zu müssen. Wenn Sie uns per SOFORT bezahlen, haben wir die Garantie, dass Sie Ihre Banküberweisung vorgenommen haben. Wir müssen nicht auf den Eingang Ihres Geldes warten, bis wir den Empfänger bezahlen. Die Überweisung erfolgt sofort, und Sie sparen Zeit!

SOFORT ist in Österreich, Belgien, der Tschechischen Republik, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, der Niederlande, Polen, Slowakei, Spanien, Schweiz, im Vereinigten Königreich verfügbar.

SOFORT-Zahlungen sind nur für Überweisungen unter 10.000 € verfügbar. 

Die Gebühren betragen 2,00 €/1,50 £ unabhängig vom Betrag

Wählen Sie bei der Vorbereitung der Überweisung gegebenenfalls SOFORT als Zahlungsmethode.

Dann werden Sie in das SOFORT-Zahlungssystem geleitet. Loggen Sie sich von dort aus einfach in Ihr Bankkonto ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Nach Bearbeitung Ihrer Banküberweisung durch SOFORT und der Bestätigung Ihrer Transaktion erhalten Sie eine Transaktionsbestätigung per E-Mail. Daraufhin überweisen wir das Geld an den Empfänger.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk